Die Angebotspalette umfasst:

  • Vorträge, Kurzseminare und Beratung zur INNOVATIONS-SENSIBILISIERUNG von ENTSCHEIDUNGSTRÄGERN
    (Vorstände, Geschäftsführer, Bereichsleiter)
  • Innovations-Seminare mit Erlernen der Grammatik des Erfindungsprozesses
    (mittlere Führungsebene, Entwicklungsingenieure, Konstrukteure, Marketingfachleute)
     
    • Ständige Marktbezogenheit des Entwicklungsgeschehen
    • Kreatives Aufspüren von Marktnischen und Bedarfslücken
    • Herkömmliches und „radikales“ Innovieren
    • Entwicklungsmanagement und Erfolgskontrolle
    • Die Grundbestandteile des technischen Erfindungsprozesses
    • Die kognitiven Zusammenhänge beim Entstehen von Erfindungen
    • Die allgemeinen Gesetzmäßigkeiten beim technischen Entwicklungsgeschehen
    • Inhalte und Ablaufstrukturen der marktorientierten Innovationsstrategie
    • Nutzung von Gestaltungshilfen
    • Systematisches „puzzleartiges“ Zusammensetzen neuer Technologien aus Bausteinen vorbekannter Techniken
    • Bewerten und Optimieren der gefundenen Lösungen im Konzeptstadium
    • Verminderung des Realisierungsrisikos
    • Vorbereitung der Markteinführungsphase
    • Schwierigkeiten bei der Umsetzung von Erfindungen
    • Beispiele für die erfolgreiche Anwendung der Strategie

Nach dem Seminar gemeinsames Lösen von in den Unternehmen anstehenden Entwicklungsaufgaben („Learning by Doing“)

Copyright © 2004 Prof. Dr.-Ing. Dr. h. c. Klaus Spies. Alle Rechte vorbehalten. Impressum.